http://oberarth.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=966854&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
11.08.2020 18:04:22


Konstituierung des Gemeinderates

Der neu bzw. die wieder gewählten Gemeinderäte haben an einer internen Sitzung die Ressortverteilung vorgenommen. Die bisherigen Gemeinderäte, ausgenommen Vreni Steffen, haben sich entschieden, ihr Ressort weiter zu führen. Vreni Steffen wird ab der Legislatur 2020 – 2022 anstelle des Ressorts Umwelt-Sicherheit das Ressort Bildung übernehmen.

Der neu gewählte Gemeinderat Andreas Imlig hat das vakante Ressort Umwelt-Sicherheit übernommen. Er wird deshalb unter anderem auch Präsident der Sicherheits- sowie der Umweltschutzkommission. Die formelle Beschlussfassung erfolgt nach der Vereidigung von Andreas Imlig an der ersten Sitzung der neuen Legislaturperiode, d.h. am 6. Juli 2020.

Für die Legislaturperiode 2020 - 2022 setzt sich der Gemeinderat Arth wie folgt zusammen:

Präsidiales (Gemeindepräsident): Ruedi Beeler, Goldau (bisher)
Hochbau: Christoph Ottinger, Goldau (bisher)
Umwelt-Sicherheit: Andreas Imlig, Oberarth (neu)
Tiefbau-Planung Heimgard Vollenweider, Arth (bisher)
Finanzen (Säckelmeister): Marc Jütz, Arth (bisher)
Freizeit: Stefano Sommaruga, Goldau (bisher)
Soziales: Fidel Schorno, Oberarth (bisher)
Infrastruktur-Werke: Martin Inderbitzin, Arth (bisher)
Bildung: Vreni Steffen, Goldau (neu)

 


Bild Gemeinderat
Von Links: Christoph Ottinger, Vreni Steffen, Marc Jütz, Fidel Schorno, Ruedi Beeler, Roger Andermatt, Andreas Imlig, Heimgard Vollenweider, Stefano Sommaruga, Martin Inderbitzin

Datum der Neuigkeit 17. Juni 2020
  zur Übersicht