Willkommen auf der Website der Gemeinde Arth



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
  • Schriftgrösse:
  • A-
  • |
  • A
  • |
  • A+

Veranstaltungen

Druck Version



Am Fuss der Seite www.arth.ch/anlaesse befindet sich ein Link für den Eintrag Ihrer Anlässe. Ihre Veranstaltung wird spätestens innerhalb von drei Werktagen auf der Homepage aufgeschaltet.

Um Mehrfacheinträge zu verhindern, kontrollieren Sie bitte vor dem Eintrag, ob Ihr Anlass nicht bereits erfasst ist. Besten Dank!

Wer Anlässe veranstaltet, welche für den Tourismus interessant sind, kann diese zudem auf der Tourismus-Seite der Gemeinde Arth unter www.rigi.ch/veranstaltungsformular eintragen.


_________________________________________________________________________________________


Stress in Zeiten der Digitalisierung

1. Sept. 2020
19:00 - 20:30 Uhr

Ort:
Hotel Wysses Rössli
Hauptplatz
6430 Schwyz
Preis:
Fr. 15.00
Preise:
Mitglieder: CHF 10.00 / Nichtmitglieder: CHF 15.00
Organisator:
Volkshochschule Schwyz
Kontakt:
Sekretariat
E-Mail:
sekretariat@vhsz.ch
Anmeldung:
https://vhsz.ch/thema/stress-in-zeiten-der-digitalisierung/
Website:
https://vhsz.ch/


Die Digitalisierung verändert viele Bereiche des Lebens, die Gesellschaft und auch die Arbeitswelt. Gleichzeitig ist Stress und Überlastung bis hin zum Burnout für viele ein wichtiges Thema. Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf Arbeit und Gesundheit? Ist sie nur als ein zusätzlicher Stressfaktor zu sehen oder gibt es auch sinnvolle «digitale Hilfsmittel»? Was ist besser, eintauchen in die «neue Welt» – oder doch abtauchen?

Dr. med. Cornelia Marti, MPH
Fachärztin Allgemeine Innere Medizin und Weiterbildung im Bereich Public Health (Gesundheitsförderung, Prävention und Sozialmedizin). Nach klinischer Tätigkeit in verschiedenen Gebieten, meist mit Bezug zur Inneren Medizin, sowie Erweiterung des Spektrums im Bereich Gesundheitsförderung/Prävention gilt mein Interesse nun dem Einbezug von «digitalen Hilfsmitteln» in verschiedenen Bereichen der Medizin, von Gesundheitsförderung bis hin zur Verbesserung der Lebensqualität von Seniorinnen und Senioren.

Stress in Zeiten der Digitalisierung