http://oberarth.ch/de/vereine/kulturspuren/kulturspur-rigi/welcome.php?action=showobject&object_id=7799
22.09.2020 04:32:30



R 8 Festpark Hotel Felchlin


Felchlin


Beschreibung
Anton Weber, Besitzer des „Wyssen Rössli“ in Schwyz baute dieses Haus 1875 – in der Hochblüte der Hotelbauten auf der Rigi – und nannte es „Hotel Staffel Kulm“.

1893 wurde es vom Arther Xaver Felchlin erworben und in „Hotel Felchlin“ umbenannt.

Ab 1903 wurde es von Felchlins Sohn Emil und ab 1941 bis 1978 von dessen Nichte Elise Hospenthal, genannt „Fälchli-Lisi“, geführt.

1982 erwarb Werner Guhl die Liegenschaft. Nach gelungenen, sanften Renovationen kann man heute den sogenannten „Festpark Rigi-Staffel“ für Anlässe und Feiern aller Art mieten.

Das Hotel Felchlin vermittelt mit seinem Erscheinungsbild, der teilweise ursprünglichen Ausstattung und dem imposanten Park einen Eindruck, welche Ausmasse die Hotellerie vor rund 130 Jahren auf der Rigi hatte und was damals dem gut-betuchten Rigi-Aufenthalter geboten wurde.

zur Übersicht